Sternradeln im Spreewald

Der Spreewald bietet durch seine flache Landschaft, und das weitläufige Radwegenetz paradiesische Bedingungen für Sternradreisen. Die unzähligen Flussarme der Spree erzeugen eine einmalige Wasserlandschaft, die Jahr für Jahr viele Fahrradtouristen beeindruckt.

Auf einer Radreise durch geheimnisvoll anmutende Wälder, Wiesen und idyllische Feldlandschaften entdecken Sie das UNESCO Biosphärenreservat Spreewald. Artenreiche Feuchtwiesen und Niederungswälder bieten ein natürliches Refugium für See- und Fischadler, Schwarz- und Weißstörche, Kraniche, Eisvögel, Fischotter und viele mehr. Für Naturfreunde ein echtes Eldorado!

Auch kulturell hat der Spreewald vieles zu bieten: Als Sprachinsel der sorbischen Sprache lernen Sie dort die bemerkenswerte Kultur der hier heimischen Sorben kennen. Ihre Sprache und Brauchtum zeugen von einer unschätzbar wertvollen, mehr als 1.000 Jahre alter Kultur.

Einen Besuch lohnt besonders der Branitzer Park in Cottbus, ein von Fürst Pückler-Muskau gestalteter Landschaftspark. Als Meisterwerk Muskaus ist der Branitzer Park eine der schönsten Parkanlagen Europas. Er machte Muskau zu einem der bedeutendsten Gartenkünstler des 19. Jahrhunderts. Unterteilt in einen inneren und einen äußeren Teil, erstreckt sich der Branitzer Park über mehr als 600 Hektar, verziert von Blumenbeeten, Plastiken, Ziergehölz und einem barocken Schloss.

Entdecken Sie diesen einmaligen Naturraum des Spreewalds! Zentral, in mitten des Spreewalds gelegen, ist Lübbenau ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Sternradreise.

Haben Sie Interesse an einer Sternradreise im und um den Spreewald, wollen diese aber nicht selbst organisieren? Dann ist das Pauschalangebot für gemütliche Sternradreisen durch den Spreewalds des Reiseveranstalters „Die Landpartie Radeln & Reisen“ wie geschaffen für Sie!

Sternradeln im Spreewald: Ein Beispiel

Buchen Sie dieses Angebot, so verbingen Sie fünf wunderbaren Tage im Spreewald.

1. Tag: Anreise – Das Schloss Lübbenau
Nach Ihrer Anreise nach Lübbenau lernen Sie das Lübbenauer Schlossensemble kennen und durchschlendern den wunderschönen Schlosspark. Im englischen Landschaftsstil angelegt, fügt sich der Schlosspark mit seinem kräftigen Grün und den stolzen, alten Bäumen sacht in die historische Kulisse ein. Ein Spaziergang auf den naturbelassenen Pfaden entlang des Schlossteiches bietet Ruhe und eine entspannte Begegnung mit der Natur des Spreewalds.

2. Tag: Spreewaldrunde (ca. 30 km)
Die erste Etappe Ihrer Sternradreise bringt Sie nach Lehde im Herzen des Spreewalds. Im Zuge einer Kahnrundfahrt erkunden Sie das von der Spree umarmte Dorf näher. Per Rad geht es weiter nach Leipe. Ebenso wie Lehde vollständig von Wasserläufen der Spree umschlossen, lernen Sie hier die faszinierende und traditionsreiche Kultur der Sorben kennen. Von Leipe aus radeln Sie weiter nach Raddusch, wo Sie vor Ihrer Rückreise nach Lübbenau die historische, jahrtausendalte Slawenburg erkunden können.

3. Tag: Das Bisophärenreservat Spreewald (ca. 42 km)
Durch das UNESCO-Biosphärenreservat radeln Sie heute bis nach Burg. Das Informationszentrum in Burg klärt kurzweilig über die Natur des Spreewaldes auf. Danach besteigen Sie den Bismarckturm und genießen einen wunderbaren Rundblick. Vorbei am Erlenhochwald fahren Sie nach Straupitz. Friedrich Schinkel schuf hier mit Gutshaus und Kirche ein bemerkenswert harmonisches Ensemble. Am Nachmittag sind Sie zurück in Lübbenau und haben Zeit für einen Kaffee in der Orangerie.

4. Tag: Der Unterspreewald (ca. 27-54 km)
Sie beginnen den Tag mit einer Fahrt entlang der Hauptspree nach Lübben, wo Sie unter anderem das Museum Schloss Lübben erkunden. Der Gang durch die Räumlichkeiten des Museums gleicht einer Zeitreise, in der Sie Geschichte und Kultur der einstigen Regierungsstadt der Niederlausitz nacherleben können. Bemerkenswert ist, insbesonders für Naturfreunde, der von hunderten Eichen mit stattlichen Höhen von bis zu 30 Metern geschmückte Lübbener Hain. Die Weiterfahrt führt Sie über Schlepzig an der Spree zurück nach Lübbenau.

5. Tag: Auf Wiedersehen im Spreewald
Sie treten die Rückreise an oder können Ihre Radreise bequem um einige Tage verlängern.